Scroll To Top
The Art
Of Saving money (B)
 
 

Für kühle Rechner. Für kritische Führungskräfte.

Die hohe Kunst, Sparpotenziale zu heben.

The Art of Saving Money.

Beim Erwerb von Qualitätsleistungen.

Wie geht besser und günstiger? Oder gibt es so etwas gar nicht?  Die gute Nachricht: So etwas gibt es! Voraussetzung ist, dass man sich in Märkten bewegt, wo Preistransparenz ein Fremdwort ist. Dann kann man für Abhilfe sorgen und das ‚besser und günstiger‘ tatsächlich möglich machen!

Modul B: THE ART OF SAVING MONEY.

Unser Geschäftsmodell.

Preistransparenz bieten.

Warum wir das tun? Weil wir überzeugte Anhänger eines ‚Honest-Business-Ansatzes‘ sind. Nur ein solcher hat nämlich langfristig die Chance, Kund*innen zu binden und zu entwickeln. Durch Ehrlichkeit, Qualität und Überzeugung. Und weil die Branche Marketing-/Sales- und Werbedienstleistung nicht gerade durch Preistransparenz bekannt ist, setzen wir hier einen Kontrapunkt. Nicht vergessen: Intransparenz schafft höhere Preise, Transparenz senkt diese.

Was wir bieten.

Sechs Mal Art of Saving Money.

Sechs Möglichkeiten sich besser am Markt durchzusetzen.

Innerhalb unseres Angebots LAUREARTE INTERIM-MARKETING bieten wir Ihnen ein außergewöhnliches Leistungspaket an: Wir sind ganz nah an Ihrer Seite, wir kennen Ihr Unternehmen (siehe opusA), man muss uns nicht viel über Ihr Geschäftsmodell erzählen. Wir arbeiten ohne Agentur-Wasserkopf und geben die Ersparnis an Sie weiter. Wir streben Ihren Erfolg an, weil wir keine MINGAs (Make-It-Nice-And-Go-Away) sind. Deshalb sind wir schon von Natur aus engagierter, chemisch passender und mittelstands-orientierter.

Wie geht Sparpotenziale heben?

The Art of Saving Money.

Gesamtüberblick.

Hier wird es konkret und wir empfehlen, sich die jeweilige Argumentation anzuschauen. Darin befindet sich einer der Kerne des INTERIM-Marketing. Von diesem Kern profitieren Sie sehr stark. Denn es geht um Qualität, Anspruch, Preis, Erfolgsaussichten und um die Zusammenarbeit mit einem Partner, der herkömmliche Dienstleistungs-Geschäftsmodelle (welche sich zu Ungunsten von Käufer*innen – also von Ihnen auswirken können) ablehnt. Und Neues, Zukunftskonformes schafft.

Freelancer-Pool

Mehr Information finden Sie HIER.

temporäres Firmenmitglied

Mehr Information finden Sie HIER.

 höheres Engagement

Mehr Information finden Sie HIER.

mittelstandsfreundliche Denke

Mehr Information finden Sie HIER.